Kung Fu

Dieses Training befasst sich überwiegend mit der Vermittlung der 172 Greif- und Hebeltechniken, sowie den 108 Nerven- und Vitalpunkten am menschlichen Körper. Das Training ist für jung und alt, Anfänger und fortgeschrittene gleichermaßen geeignet. Nach dem sehr anstrengenden Aufwärmtraining werden zudem die Techniken, Akrobatik und Theorie des Shaolin Kung Fu unterrichtet.

Grundsätzlich kann auch als Anfänger teilgenommen werden.

Event Timeslots (1)

Montag
-
Haus der Jugend
Haus der Jugend